BiG News & More:

Das Logo von Facebook

BCFC zwitschert:

Hoffenheim City

(22.02.16) Bei den Spielen der TSG Hoffenheim hängt dieses Banner im Fan-Block der TSG. Richtig gesehen: das ist doch unser gutes, altes Blues-Logo?!? Wie passt das zusammen?

Alles begann mit diesem Tweet eines Followers unserer BiG-Twitterseite:

Ein Tweet

Das machte mich natürlich neugierig. Kurzerhand machte ich mich auf die Suche nach dieser geheimnisvollen Flagge. Und siehe da: tatsächlich wurde ich bei der TSG Hoffenheim fündig. Der dortige Fan-Club "Globetrotters" hat das Vereinslogo von Birmingham City zur Grundlage ihres Fan-Club-Banners gemacht.

 

Die Geschichte dazu erklärt TSG-Fan Thomas von den "Globetrotters":

 

Das Logo des Hoffenheim Fan-Clubs Globetrotter
Der betreffende Banner hängt seit April 2013 am Zaun vor dem Block S 1 der Südtribüne.
Der Begriff "1899 Globetrotters" rührt daher, dass der überwiegende Teil der Mitfahrer des TSG-Fanbus Nr. 1 seit Sommer 2008 alle 14 Tage kreuz und quer durch die Republik reist und dabei rund 85.000 km mit Bus und Bahn zurückgelegt hat.

 

Bei der Gründung des Fanclubs im Februar 2013 wurde Wert darauf gelegt, dass das neue Clublogo einen Bezug zum Fussball und zur Reisetätigkeit der Anhänger haben soll. Da ist mir gleich das Logo von Birmingham City eingefallen, welches einen Lederball alter Stilrichtung und eine Weltkugel stilisiert.

 

Der auf der Zaunfahne abgebildete Reisebus stellt zudem unser bevorzugtes Transportmittel dar.

 

Im Paket haben wir den Ball aus der Spielzeit 2012/2013 entnommen; eine Europa- oder gar Weltkarte war uns als Dorfverein zu übertrieben, deshalb wurde die Deutschlandkarte mit Ball mit Zentrum von Sinsheim gewählt. Das Logo samt Zaunfahnenbus wurde von einem jungen US-Graphiker und Fan von Los Angeles Galaxy gestaltet.

 

Zur Historie: Im Herbst 2001 war ich übers Wochenende in Birmingham und habe neben zwei Spielen der Premier League und der First Division auch die drei Fußballstadien von WBA, AVFC und BCFC samt Umfeld besichtigt.

 

Da ist mir St. Andrews in besonders guter Erinnerung geblieben, da man mir trotz des spielfreien Samstags Zutritt ins Stadioninnere und zu den Tribünen gewährte.

 

Aus dieser Zeit stammen auch ein Away Trikot, Balkenschal und Schmuckwimpel.

 

Ich meine, ich konnte etwas zur Aufklärung beitragen und dass der betreffende Wappen auf der Zaunfahne nicht direkt die Blues betrifft. Indirekt durch o.g. Historie, die gemeinsamen Vereinsfarben und die Vorlage aber dann doch wieder.

 

Herzliche Grüße aus der Metropolregion Rhein-Neckar!

 

Thomas

 

Ich finde das eine aufregende Sache und sende den "Globetrotters" blau-weiße Grüße!

 

(Tom)

Kommentar schreiben

Kommentare: 0